Ausstellung Kunst und Kulturwoche Neunkirchen a.S. September 2012


Ausstellung Kunst und Kulturwoche Neunkirchen a.S. September 2012

Artikel-Nr.: 12-004

Ich möchte Ihnen hier eine kleine Nachlese der Neunkirchener Kunst -und Kulturwoche vom September 2012 geben. Die Exponate wurden in meinem Atelierhof

in Speikern ausgestellt. Sie sind herzlich eingeladen die Galerie zu Besuchen. Meine Licht-Kunst-Objekte und Gemälde sind dauerhaft ausgestellt.

Kontakt unter: 0171-8383012 oder per Mail unter: mymeding@gmx.de

Anfahrtskizze hier: L-E-K-Galerie

 

Vorstellung der beteiligten Künstler:

 

Walter Schöner, Skulpturen-Konzepte

Das Berufsleben des Dipl. Designers ist naturgemäß von schöpferischer Arbeit gezeichnet. Sein daraus

entwickeltes künstlerisches Schaffen lebt von unterschiedlichen Material-und Arbeitstechniken.

Seit einiger Zeit hat das Arbeiten mit Holz, in Kombination mit Metall und Plexi eine wichtige Bedeutung in seiner Kunst eingenommen.

Sein Engagement in der Agenda 21 Neunkirchen, sowie seine Wirkung im Kulturkreis sind umfassend.

Motiviert werden sie von Ursache, Wirkung und Inspiration sowie der Freude an der Tätigkeit in Neunkirchen.

 

Christina Schöner, Skulpturen-Konzepte

Die Studentin der Kunstgeschichte und Pädagogik fasst „Kunst“ eher spontan auf. Sie liebt das Experiment mit den Materialien und betrachtet sich mehr als „Wünstler“, denn als Künstler Seiner Kreativität Ausdruck zu verleihen, dabei Spaß zu haben haben und nur nicht hetzen lassen.

Diesen lustvollen und ungezwungenen Umgang mit Kreativität gibt sie auch mit Freude in Workshops an Andere an Kinder und Jugendliche weiter.

 

Helmut Schmid, Lichtdesign

Er machte sein Hobby zum Beruf. Mit LED-Technik konnte er endlich Licht-Projekte verwirklichen die mit herkömmlicher Lichttechnik nicht möglich waren. Durch die berufliche Arbeit für und mit Künstlern gestaltet er die Konzeption und Realisation von Licht-Kunst-Objekten hautnah mit.

Eine Herausforderung für eigenes Schaffen.

 

Karlo Kleinmann, Malerei

Seit Anfang des Jahres Unruheständler der besonderen ART. Endlich Zeit für die Malerei.

Acrylbilder von Landschaften und abstrakter Natur sind Herausforderung in Farbe und Ausdruck.

Immer wieder beeindruckt ihn auf seinen Wanderungen, Rad- und Motorradtouren das Licht- und Schattenspiel der Höhenzüge und Täler der heimischen Landschaft wobei er einer zünftigen Einkehr nie abgeneigt ist. Die Malerei bereichert sein Leben ein bildnerischer Unruhestand.

 

Mona von Meding, Licht-Skulpturen

Freischaffende Künstlerin mit großem Spektrum. Ölmalerei, Radierungen und Acryltechniken, Dozententätigkeit in der Erwachsenenbildung und künstlerische Arbeit mit Jugendlichen und Senioren.

Vor einige Zeit entdeckt sie ihre Leidenschaft für Lichtinstallationen.

Basismaterial sind alte CD´s zerschnitten und zu kunstvollen Mosaiken zusammengesetzt.

Ein Farb- und Lichtspiel mit faszinierender Wirkung. Projekte wie der Licht-Energie-Bogen auf der Blauen Nacht in Nürnberg zeigen das.

 

Eleni Bergmann, Malerei

Die gebürtige Griechin kam vor 40 Jahren nach Deutschland und lebt seit 1997 in Neunkirchen.

Kunst ist für sie eine Ausdrucksform von Gedanken, Gefühlen und Emotionen ein Schlüssel zu ihrer Seelenwelt. Es bereitet ihr Freude mit Materialien, Farben und Formen zu experimentieren.

Ihre Arbeiten entwickeln sich während der Entstehung. Gerade die Abstraktheit der Werke erfordert vom Betrachter die Bereitschaft zur Abkehr von vorgefertigten Eindrücken und erfordert und fördert stattdessen das Einbringen von Phantasie und Vorstellungskraft.

 

Angelika Kupka, Malerei und Fotografie

Sie ist seit 1989 aktiv in verschiedenen Maltechniken und hat sich künstlerisch immer weiter entwickelt.

Schwerpunkte sind dabei Öl- und Acrylmalerei geworden. Das Lieblingswerkzeug ist die Spachtel.

Seit einiger Zeit hat das Thema experimentelle Fotografie immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Diese Kategorie durchsuchen: Meine Ausstellungen und Projekte